DIN EN 589 – denn die Mischung macht’s…

    Gastankstelle

    Autogas vom Fachmann

    Qualitäts-Autogas?

    Autogas ist zwar Flüssiggas, jedoch mit einem viel höheren Butananteil. In den Tank kommt also nicht etwa Campinggas, sondern sogenanntes Mischgas.

    Bei uns tanken Sie nicht nur für die Hälfte, sondern auch nach der gewünschten DIN EN 589 – denn die Mischung macht’s…

    Gastankstelle_AMSGastankstelle_AMS

    Aktueller Gaspreis:
    0,629/Liter

    Jetzt Preis vergleichen

    Aktueller Gaspreis:
    0,629/Liter

    Jetzt Preis vergleichen

    Flüssiggas ist nicht immer Autogas!

    Autogas muss der DIN EN 589 entsprechen, die das Verhältnis von Propangas zu Butangas vorgibt. Das Mischungsverhältnis im Sommer (April bis November) beträgt 60:40 und im Winter (Dezember bis März) 70:30. Dies ist die geeignete Gaszusammensetzung, um in unseren Breiten ein reibungsloses Funktionieren Ihrer Autogasanlage sicher zu stellen.

    Diese Jahreszeitliche Anpassung hat folgende Vorteile:

    • Im Winter wird die Druckstabilität beim Tanken gewährleistet und das mögliche Gelieren bei kalten Temperaturen verhindert.
    • Im Sommer führt der höhere Energiegehalt des erhöhten Butananteils zu einem reduzierten Kraftstoffverbrauch und niedrigeren Verbrauchskosten.

    Als zertifizierter Autogasumbauer bieten wir natürlich nichts anderes an.

    Achten Sie also darauf, was Sie tanken! Seriöse Anbieter geben die Zusammensetzung des verkauften Gases an der Zapfsäule bekannt. Und achten Sie bitte auf die “DIN-EN 589”-Kennzeichnung.
    Die Mischaufbereitung Ihrer Autogasanlage wird auf dieses Gemisch eingestellt und kann bei Nichtbeachtung zu Schäden am Motor führen!

    Die Mischaufbereitung Ihrer Autogasanlage wird auf dieses Gemisch eingestellt und kann bei Nichtbeachtung zu Schäden am Motor führen!